Unsere Zeichen für den Frieden

Video von der Erstellung eines Friedensbildes

Im Rahmen des jährlich stattfindenden Janusz-Korczak-Tags haben die Schüler der 8a Friedenstauben mit der Linol-Druck-Technik gestaltet. Auch Maximilian und Marlon aus Klasse 6/7 und Lennox aus Klasse 7 haben sich künstlerisch mit dem Thema Frieden auseinandergesetzt. Aus aktuellem Anlass wollen wir die fertigen Werke an dieser Stelle präsentieren und damit ein kleines Zeichen für den Frieden setzen.

 

Wichtige Kontakte zu Ihrer Unterstützung

Die momentane Situation erfordert von den Familien viel Kraft und Energie. Dies kann dazu führen, dass man sich weitergehende Beratung und Unterstützung in Bezug auf häusliches Lernen, Verhalten des Kindes oder sonstige Probleme wünscht.

Neben den Lehrerinnen und Lehrern Ihrer Kinder bieten auch die Schulpsychologische Beratungsstelle des Kreises Steinfurt und die Erziehungsberatungsstellen im Kreis Unterstützung durch fachkundiges Personal an. Weiterlesen

Herbst in der Schuleingangsphase

Wenn sich die Blätter bunt färben und die Kastanien vom Baum fallen, dann ist Herbst. Die Kinder der Schuleingangsphase erlebten in den letzten Wochen spannende Aktionen rund um diese Jahreszeit. Gemeinsam mit Klasse 5 ging es zur Streuobstwiese. Nach einer tollen Wanderung durch Wald und Wiese spielten die Erst- und Zweitklässler zunächst gemeinsam mit den großen Schülern im Wald. Gemeinsam wurden Tiere entdeckt, getobt und gespielt. Weiterlesen

Besuch im Zoo

Jette Klasse 1/2

Wir waren in der Zooschule mit Klasse 5. Eine Frau hat uns Sachen über die Tiere Zebra, Kamel, Pfau Kegelrobben und Storch erzählt. Viele Kinder wussten schon etwas über die Tiere. Kegelrobben können viele Tricks. Sie können mit Bällen spielen. Sie können durch Ringe springen. Sie fressen Heringe. Sie können aber auch ganz schön gefährlich sein. Ich fand die Robben aber ganz süß.

Jordan Klasse 1/2

Ich war im Zoo. Dort habe ich Kegelrobben kennengelernt. Wir haben auch Störche gesehen. Wir haben Zebras und Kamele gesehen. Der Tag hat mir gefallen.

Fußballspiel VfL Osnabrück gegen SC Verl

Am Mittwochabend, 09.11.22 durften wir bei einem Fußballspiel des VfL Osnabrück gegen den SC Verl zuschauen.

Dies war ein ganz besonderes Erlebnis, einige Schüler oder Erwachsene waren vorher noch nie in einem richtigen Fußballstadion gewesen! Mit Bussen ging es vom Busbahnhof Ibbenbüren Richtung Osnabrück, wo wir ganz gespannt am Stadion ankamen.

Rechtzeitig zum Anpfiff fanden wir alle gute Stehplätze in der Westkurve. Die Stimmung war von Anfang an großartig. Zum Glück siegte der VfL Osnabrück mit 2:1, so dass der Jubel bei den vielen Fans groß war.

LandART bei anSchuB

Auf dem Waldboden liegt zahlreiches Totholz. Zwischen den Ästen, den Zweigen, den umgefallenen Stämmen sieht Cem ein Hirschgeweih. Es fällt seinen Mitschüler nicht auf, sie übersehen das alte Baumstück mit den Wurzelresten. Nur Cem erkennt den Kopf. Er weiß schon, wo er den Mund einarbeiten will, wohin die Augen kommen. Und dass er etwas Holz abfeilen muss.

 

Auf dem Hofgelände der Projektklasse anSchuB findet sich eine alte Eisenstange. Sie steckt jetzt im Kräuterbeet, direkt im Eingangsbereich und präsentiert Cems Kunstwerk!

 

Klassenfahrt der Klasse 4

Die 4. Klasse der Janusz-Korczak-Schule ist vom 28. bis 30. September 2022 auf Klassenfahrt gefahren. Insgesamt 14 Schülerinnen und Schüler übernachteten auf dem Kinderbauernhof Wigger in Greven. Das Motto der Klassenfahrt lautete „Wir sind als Team unterwegs“. Passend dazu probten die Kinder ein Lied, das sie in der Woche vor ihrer Abreise in der Kinderkonferenz präsentierten. Während der Klassenfahrt gestalteten die Kinder T-Shirts, auf denen ebenfalls das Motto zu erkennen ist. In der letzten Woche hat Klasse 4 eine Präsentation in der Kinderkonferenz vorgestellt, der die wichtigsten Informationen und Bilder der Klassenfahrt zu entnehmen sind. Marlon und Deins haben darüber hinaus Texte verfasst, die Sie hier lesen können:

Schülertexte zur Klassenfahrt

Hier sehen Sie die kleine Präsentation der Klasse über die Klassenfahrt:

Präsentation Klassenfahrt

Kartoffelernte der Klasse 6/7

An einem schönen Tag im September fuhr die Klasse 6/7 mit Fahrrädern zu einem nahegelegenen Kartoffelfeld. Die Schüler:innen erfuhren dort, wie ein Kartoffelroder arbeitet und konnten dann die Kartoffeln aufsammeln. Die Schüler:innen waren sehr fleißig, so dass innerhalb einer Stunde geschätzte 400 kg Kartoffeln auf dem Anhänger landeten! Natürlich durfte jeder Helfer einen Sack Kartoffeln mit nach Hause nehmen! Einige Schüler:innen freuten sich auch über die frischen Möhren, die ebenfalls auf dem Feld angebaut wurden. Jeder weiß jetzt, wie Kartoffeln angepflanzt und geerntet werden. Für alle war dies ein interessantes Erlebnis!

Blick nach Südafrika – Neues vom Projekt Siyabonga

 

 

 

 

Wir haben wieder Post und Fotos von unseren Patenkindern erhalten!

Weiterlesen

Schulstart – Volle Fahrt voraus

Im Rahmen einer sonnigen und fröhlichen Einschulungsfeier gingen nach den Sommerferien die drei Schulneulinge am Donnerstag, den 10.08.2022 an „Bord“ der Schuleingangsphase. Nach einer Begrüßung durch die Schulleitung Herrn Bernroth, führte der Schulseelsorger Herr Moormann durch die kurzweilige Einschulungsfeier. Eine herzliche Begrüßung erfuhren auch die neuen Mitschüler im zweiten Schulbesuchsjahr, die einen guten Start an der Janusz-Korczak-Schule erlebten. Weiterlesen

Die Erntezeit läuft – Aktuelles aus dem Schulgarten

Eine Freude für Augen, Nase und den Geschmack: Eigene Tomaten, Paprika, Gurken und vieles Mehr aus dem Freiland und dem Gewächshaus im Schulgarten an der Laggenbecker Straße bereichern seit einiger Zeit das Salatbuffet!

Da bekommt man direkt Appetit!

 

 

Neues aus der Hundeklasse mit Happy

Die Ibbenbürener Volkszeitung begleitet die Klasse 1/2 ein Schuljahr lang und berichtet über den Einsatz von Hundedame Happy. Die erschienenen Artikel und Videos zeigen wir hier.

Vielen Dank an die IVZ für die freundliche Genehmigung zur Verwendung des Materials!

Zeitungsartikel Hundeklasse August 2022

Zeitungsartikel Hundeklasse November 2021

Video Hundeklasse November 2021

Aktionen in der Schuleingangsphase

Die Kinder in der Schuleingangsphase freuen sich, dass sie in den letzten Wochen einige Ausflüge unternehmen konnten (siehe auch den Beitrag “Ausflug der Klasse 1/2 zu Frau Baune und Happy”).

An dieser Stelle sieht man, wie viel Spaß die Schülerinnen und Schüler beim Besuch unseres Standortes anSchuB in Tecklenburg und auf dem Spielplatz Kreyenburg in Neuenkirchen hatten.

Beitrag Besuch anSchuB

Beitrag Ausflug Spielplatz Kreyenburg

Ausflug der Klasse 1/2 zu Frau Baune und Happy

Am Dienstag, den 21.06.22 stand für die Kinder und Lehrer der Klasse 1/2 ein Ausflug zu Frau Baune an. Nach einem kurzen Frühstück in der Klasse ging es gegen 9.00 Uhr mit gepackten Rucksäcken den Berg hoch in den Wald. Dort suchten Kinder wie Erwachsene nach dem perfekten Stock fürs geplante Stockbrot bei Frau Baune. Nach anschließender kurzer Spielzeit im Wald konnte die Wanderung fortgesetzt werden. Angekommen am Hof hat der Hund Happy die Kinder direkt freudig und aufgeregt empfangen. „Happy!!!“, strahlten die SchülerInnen der Schuleingangsphase. Auf dem Hof hatten die Kinder Spaß auf der Hüpfburg, der Schaukel, dem Trampolin oder beim Malen mit Kreide. Beim Gestalten der „Ferien-Plauder-Tasche“ haben sich die Kinder über ihre Pläne für die bevorstehenden Sommerferien ausgetauscht. Die „selbstgematschten“ Saatkugeln werden auf jeden Fall in den Ferien eingepflanzt und beim Wachsen beobachtet. Fleißig halfen einige Kinder auch bei der Versorgung der Ponys. Die Kinder sind sich einig: „Wir wollen Happy nochmal besuchen!!!“

Fußballspiel gegen die Michael-Ende-Schule

Purer Fußball-Spaß beim Turnier an der Michael-Ende-Schule

17 Schüler des Standortes Laggenbecker Straße machten sich am Freitag, 10.6. auf zum Fußballvergleich mit der Michael-Ende-Schule in Borghorst. Begleitet von den Lehrkräften Maiko Gill, Jens Heilemann und Volker Kleine-Schimmöller wurden die Schüler in zwei Teams eingeteilt und konnten sich mit drei Teams der gastgebenden Michael-Ende-Schule im sportlichen Wettkampf messen. Insgesamt war es für alle Schüler unserer Schule ein tolles Erlebnis! Insbesondere das vorbildliche Fairplay aller fünf Mannschaften war beeindruckend und viel wichtiger als die einzelnen Ergebnisse. Dass es am Ende in acht Spielen nur eine Niederlage für die Jungs unserer Schule gab, sei nur am Rande erwähnt…

Korczak-Cup am Standort Uffeln

Der jährlich am Dienstag vor den Sommerferien stattfindende Korczak-Cup konnte in diesem Jahr bei strahlendem Sonnenschein durchgeführt werden!

Bereits im Vorfeld konnten die Schülerinnen und Schüler wählen, ob sie einer Fußball- oder einer Basketballmannschaft zugeordnet werden wollten, aber erst am Morgen der Durchführung wurden die einzelnen Teams bekannt gegeben.

Unter der Teamleitung einer Lehrkraft wurden die Sportwettbewerbe durchgeführt. Dabei achteten alle Beteiligten auf Fair Play – ein großes Lob dafür!

Das große Finale mit einem Fußballspiel der Gewinnermannschaft gegen eine Mannschaft der Erwachsenen war das Highlight des Tages. Jeder, der mitmachen wollte, konnte eingewechselt werden, so dass ein reger Spielbetrieb mit viel Spaß entstand!

Am Ende siegte die Lehrermannschaft mit 4:2. Die Tore wurden bei den Erwachsenen geschossen von Finn P. (3 Tore) und Herrn Baum (1 Tor) sowie von Maurice H. (2 Tore) bei der Schülermannschaft.

Es war ein toller Tag mit sportlicher Stimmung!

 

Schulabschluss 2022

In einer stimmungsvollen Feierstunde wurden am vergangenen Freitag insgesamt 12 junge Menschen aus der Janusz-Korczak-Schule entlassen. Über viele Jahre haben sie die Förderschule des Kreises Steinfurt in Ibbenbüren besucht. In vertrauensvoller Zusammenarbeit der Schule mit den Erziehungsberechtigten wurde für jede Schülerin und jeden Schüler eine gute und tragfähige Zukunftsperspektive entwickelt. Schulleiter Jürgen Bernroth und der stellvertretende Schulleiter Heinz Schmidt begleiteten die Feierstunde und würdigten die Leistungen der Schülerinnen und Schüler.

Die Klassenlehrerinnen Andrea Wowra, Inka Henneberger und Kathryn Fischer verabschiedeten Justin Andernach, Zeynep Kalaa, Julia Hoff, Julien Skarba, Paul Sebastian Knüppe und Tima Krasniq aus der Klasse 9-10 A. In der Parallelklasse 9-10 B wurden Rafal Sikora, Jan Hemme, Mario-Marcello Wehrend, Jason Miller, Kawther Abbas und Michelle Kykal aus der Schule entlassen. Das Klassenteam, bestehend aus Sebastian Mailahn, Holger Hegekötter und Thomas Vossmann, gab ihnen viele gute Wünsche mit auf den weiteren Lebensweg.

In der Werk-statt-Klasse in Rheine wurden Artur Akashev, Moritz Christ, Fabian Grabowiec, Julian Jaßmann, Laura Lopergolo, Joshua Marban-Reit und Ben Wollowski entlassen.

 

Schachturnier

Die Schülerinnen und Schüler am Standort Uffeln konnten unter der Leitung von unserem Erzieher im Anerkennungsjahr Methunraj an einem schulinternen Schachturnier teilnehmen. Die Siegerehrung fand in der Jugendkonferenz statt.

Die erfolgreichen Teilnehmer sehen sehr stolz aus! Diese sind (von links nach rechts): Lukas, Tom, Joshua, Lennox, Billy-Jay, Samra, Lenny, Kilian, Jason, der Anleiter Methunraj und Can-Luca. Herzlichen Glückwunsch!

Abschlussfahrt der WKL

Zum Ende des Schuljahres am 1.6.2022 haben sich Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Werk-statt-Klasse auf eine Abschlussfahrt begeben. Es ging zum Hof Laumann nach Greven, der ideale Bedingungen für eine Übernachtung in Zelten auf der „Feenwiese“ bot. Hier ein Bericht von Moritz, Joshua und Bryan: Weiterlesen

Erste Erfahrungen in der Veranstaltungstechnik

Angeregt durch unseren Schulseelsorger Christoph Moormann fand in diesem Schuljahr ein großartiges Projekt im Rahmen der Veranstaltungstechnik statt. Teilgenommen haben Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe. Die Jugendlichen haben ihre Kenntnisse in den Bereichen Licht, Ton und Video an Projekttagen gefestigt und ausgebaut. Dadurch wurde das Kindermusical „Das erste Weihnachtswunder“ von Oliver Fietz intensiv technisch vorbereitet und durch neue farbliche Elemente in der Mauritiuskirche gestaltet (siehe auch den Beitrag hier auf der Seite vom 03.12.21 – Suchbegriff Weihnachtsmusical). Weiterlesen

Töpfern mit Frau Reher für SchülerInnen und Lehrkräfte

Seit Beginn des Schuljahres 2021/22 läuft an der Janusz- Korczak- Schule erneut das Töpferangebot aus dem Landesprogramm Kultur und Schule.

Regelmäßig arbeiten Frau Reher sowie eine weitere Klassenlehrerin aus einem Klassenteam zusammen mit einer Schülergruppe in der Werkstatt der Janusz-Korczak- Schule. Auch am Standort Laggenbecker Straße wird in diesem Schuljahr im Rahmen des Förderbandes immer mittwochs in der Töpferwerkstatt kreativ gearbeitet. Schwerpunkt des Projektes ist die Herstellung von verschiedenen dekorativen Gegenständen. Weiterlesen

Besuch im Aaseebad

Am 19.05.22 haben die Klassen 3 und 4 einen Ausflug ins Aaseebad Ibbenbüren gemacht. Die Kinder hatten viel Spaß und haben ihre Erlebnisse in Texten und Bildern festgehalten.

Schülertexte zum Ausflug ins Aaseebad