Am Dienstag, den 21.06.22 stand für die Kinder und Lehrer der Klasse 1/2 ein Ausflug zu Frau Baune an. Nach einem kurzen Frühstück in der Klasse ging es gegen 9.00 Uhr mit gepackten Rucksäcken den Berg hoch in den Wald. Dort suchten Kinder wie Erwachsene nach dem perfekten Stock fürs geplante Stockbrot bei Frau Baune. Nach anschließender kurzer Spielzeit im Wald konnte die Wanderung fortgesetzt werden. Angekommen am Hof hat der Hund Happy die Kinder direkt freudig und aufgeregt empfangen. „Happy!!!“, strahlten die SchülerInnen der Schuleingangsphase. Auf dem Hof hatten die Kinder Spaß auf der Hüpfburg, der Schaukel, dem Trampolin oder beim Malen mit Kreide. Beim Gestalten der „Ferien-Plauder-Tasche“ haben sich die Kinder über ihre Pläne für die bevorstehenden Sommerferien ausgetauscht. Die „selbstgematschten“ Saatkugeln werden auf jeden Fall in den Ferien eingepflanzt und beim Wachsen beobachtet. Fleißig halfen einige Kinder auch bei der Versorgung der Ponys. Die Kinder sind sich einig: „Wir wollen Happy nochmal besuchen!!!“