Am 18.01. fand an der Laggenbecker Strasse der 1. Insel-Tag statt. Einen ganzen Tag lang wurde in allen Klassen intensiv zum Thema Gesundheit gearbeitet. Während die einen sich mit der Ernährungspyramide beschäftigt haben und anschließend selbstgemachte Pizza mit viel Gemüse gegessen haben, haben andere ihre Gesundheit durch sportliche Aktivitäten gefördert. Eine Klasse hat nach einer Phantasiereise ans Meer dazu Bilder für den neu gestalteten Entspannungsraum gemacht. Dieser „Insel-Raum“ wurde von allen Kindern genutzt: hier gab’s kurze Yoga-Einheiten und andere Entspannungsangebote. In der Lehrküche duftete es den ganzen Tag nach orientalischer Gemüsesuppe. In einer gemeinsamen Kinderkonferenz haben die Schülerinnen und Schüler sich gegenseitig einige Ergebnisse vorgestellt.

Am Schluss waren sich alle einig, dass so ein Tag viel häufiger stattfinden sollte!