Grundschulen in ganz NRW haben am Gesangswettbewerb UNSERE STIMME teilgenommen – so auch die Primarstufe der Janusz-Korczak-Schule. Die Videos aus dem Wettbewerb standen zur Abstimmung – die Schule mit dem beliebtesten Video kann ein Konzert für die ganze Schule gewinnen! Wir informieren über das Ergebnis, sobald die Auswertung erfolgt ist. Einen Bericht über das Projekt können Sie sich hier ansehen: Video zum Gesangswettbewerb

 

Grundschüler der Janusz-Korczak-Schule nehmen eigene CD auf

 

Mehrere Wochen lang wurde für den großen Tag geprobt, und in der letzten Woche war es dann so weit: Die Minimusiker aus Münster, ein Team aus Musikpädagogen und Musikern, besuchten den Primarstufenstandort der Janusz-Korczak-Schule und nahmen mit den 70 Schülern eine CD mit den schönsten Songs aus dem Schulalltag der Schule auf. Insgesamt 11 Lieder waren am Ende des Aufnahmetages „in der Box“. Lars Lütke-Lefert, Projektleiter der Minimusiker, zeigte sich begeistert von der Sangesfreude und Ausdauer der Schülerinnen und Schüler: „Die Kids haben wirklich toll mitgemacht. Die Begeisterung für die Lieder und die Musik war überall zu spüren.“ Das sah auch Volker Kleine-Schimmöller, Musiklehrer und Organisator der Aktion an der Schule genauso: „Die Kinder haben sich wahnsinnig auf den Tag gefreut und auch bei den Proben super mitgezogen. Die Aussicht auf eine eigene CD war für alle eine Riesenmotivation.“ Und diese lässt nur noch wenige Tage auf sich warten. In etwa zehn Tagen können dann alle Schüler der Schule ihre eigene CD in der Hand halten – mit allen Liedern und Fotos des Aufnahmetages. Und auch im Netz kann man sich einen Teil des Auftritts der Schüler anschauen. Mit dem Song „Unsere Stimme“ nahm der eigens dafür gebildete Schülerchor an einem landesweiten Gesangswettbewerb für Grundschulen teil. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Unter http://www.minimusiker.de/UnsereStimme/ werden die Ergebnisse des Wettbewerbs veröffentlicht.

Eine Bildergalerie mit Fotos von den Aufnahmen finden Sie hier:

 

Und die Ibbenbürener Volkszeitung hat am 09.03.2015 auch berichtet:

EPaperImage

Ibbenbürener Volkszeitung vom 09.03.2015