Ibbenbüren, den 09.03.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

endlich ist es soweit, ab kommenden Montag werden wir wieder Präsenzunterricht durchführen. Die Förderschulen haben wegen der kleineren Gruppengrößen die Möglichkeit, auf den Wechselunterricht zu verzichten und stattdessen alle Kinder zusammen zu beschulen. Das ist besonders für unsere Kinder und Jugendlichen eine tolle Möglichkeit, denn gerade bei uns kommt es auf kontinuierliche Bezüge und Bindungen an. Wir haben die Schulkonferenz durch einen Eilentscheid an der Entscheidung beteiligt.

Alle an unserer Schule vereinbarten Hygieneregelungen haben weiterhin Bestand.

Alle Schüler werden deshalb ab kommenden Montag an 5 Tagen in der Woche unterrichtet.

Wie das für die einzelnen Standorte geregelt ist, kann den nachfolgenden Angaben entnommen werden.

Laggenbecker Sraße:

  • Klassen 1 und 2: täglich 4 Stunden (8.00 Uhr – 11.30 Uhr)
  • Klassen 3 bis 5: täglich 5 Stunden (8.00 Uhr – 12.30 Uhr)
  • Projektklasse nebenan:  Mo-Do (8.00 Uhr – 15.00 Uhr) sowie Fr 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr

Uffeln:

  • Aufgrund von Taxendoppelungen mit anderen Förderschulen verschiebt sich der Unterrichtsbeginn.
  • Täglich 9.00 Uhr – 13.30 Uhr, 5 Stunden Unterricht

anSchuB: täglich 8.00 Uhr – 12.30 Uhr täglich, 5 Stunden Unterricht

Werk-statt-Klasse:

  • Der Unterricht läuft im bisherigen Rahmenplan weiter. Sobald Lernen fördern das Werkstattangebot wieder aufnimmt, kann eine Ausweitung des Werkstattangebotes für die Schülerinnen und Schüler möglich werden.

Herzliche Grüße

Jürgen Bernroth und Heinz Schmidt

 

Janusz-Korczak-Schule

mailto:sekretariat@jk-schule.de